Stiftung und Bündnis

Unser Auftrag besteht darin, Menschenrechte bekannt zu machen. Wir beziehen uns dabei auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

Referenten

Wir vermitteln erfahrene Referenten, die in der Menschenrechtsbildung aktiv sind. Für Vorträge, Fortbildungsveranstaltungen und Seminare.

Projekte

Zur Verwirklichung unserer Ziele haben wir verschiedene Projekte ins Leben gerufen. Hier finden Sie eine Übersicht unserer Tätigkeiten.

Unterstützen Sie die Menschenrechtsbildung in der Region Ulm!

Als gemeinnützige Stiftung sind wir auf Spenden und Zustiftungen aus der Bevölkerung angewiesen. Ihre Spende ermöglicht uns unsere ehremamtliche Arbeit in Ulm und Umgebung.

Spenden Sie Jetzt

Rollender Infostand – ein Pilotprojekt

Rollender Infostand – ein Pilotprojekt

Dank der Unterstützung durch zahlreiche Privatspenden konnten wir die Kosten eines Ford Galaxy aufbringen, den wir kostengünstig für 1.500 EUR erwerben konnten. Ihn haben wir zu einem "Rollenden Infostand" umgebaut. Seit September 2016 ist der "Rollende Infostand" unterwegs - bei rund 130 Veranstaltungen im Jahr. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern, die das Pilotprojekt möglich gemacht haben! Für die zweite Phase des Projekts benötigen wir jedoch weiter (dringend) Spenden.

Mehr lesen

Ulmer Menschenrechtspreis

Ulmer Menschenrechtspreis

Die Stiftung Menschenrechtsbildung verleiht erstmals 2018 zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember den Ulmer Menschenrechtspreis. Der Preis wird jährlich oder alle zwei Jahre an Personen, Organisationen oder Institutionen in der Region Ulm verliehen, die sich in gewaltfreier und vorbildlicher Weise für die Menschenrechte einsetzen bzw. eingesetzt haben.

Mehr lesen